ProdukteBestellungGeschichteRegionKontakt
 
 
 

Die Produktion
 
Die unförmige Trüffel ist ein Spezialprodukt, auch die verschiedenen Formen und Größen sind Zeichen handgeformten Trüffelkonfekts. Auf maschinell gefertigte Hohlkörper und chemische Konservierung verzichten wir gerne..

Das Geheimnis dieser süßen Köstlichkeit aus feinster Schokolade, die förmlich auf der Zunge zergeht, liegt in der aufwendigen Verarbeitung, die ausschließlich mit der Hand erfolgt. In nicht weniger als sieben Arbeitsschritten muss die jeweilige Trüffelmasse reifen, in Form gebracht, mehrmals in Schokolade getunkt und zum Abschluss in verschiedenen Zutaten gerollt werden. Ohne industriell vorgefertigten Hohlkörper ist somit jede Kugel ein Unikat, das - natürlich ohne Konservierungsmittel - drei Monate haltbar ist.
 

 
Die Trüffelcanache wird aus feinsten Rohstoffen abgekocht. Nach einer bestimmten Reifezeit wird die Masse schaumig geschlagen und danach Stück für Stück aufdressiert.
 
Jede Rohtrüffel wird händisch sorgfältig in Form gebracht.
 
Nach einem Kühlvorgang wird die Trüffel gewendet und zur Erstrollung in Schokolade vorbereitet.
 
Der Trüffelkorpus wird einzeln in genau temperierter Tunkmasse händisch gerollt.
 
Nach dem 2. Rollvorgang in Tunkmasse wird die Trüffel in verschiedenen Streuzutaten oder über ein Konfektgitter gerollt.
 
Die Trüffeln werden bei 8°–18°C kühl und trocken gelagert. Bei optimaler Lagerung garantieren wir mindestens 3 Monate Frische
 
Die Trüffeln werden bei Bestellung verpackt und versendet.
 
Sehen Sie mehr von unseren Trüffel-Kreationen...

 

 

Copyright © 2012, Fa. Hynek – alle Rechte vorbehalten.